Deutsche Meisterschaft

ASLI COSKUN - DEUTSCHE MEISTERIN

ISABELLA KILLISPERGER - VIZE-DEUTSCHE MEISTERIN

Vom 08.10.16 - 09.10.16 fand in der Hans-Hocheder-Sporthalle in Schwabach die Deutsche Meisterschaft statt. Am Samstag traten die Kadetten (U15) und am Sonntag die Junioren (U-21) an.

Gekämpft wurde mit den elektronischen KP&P Kampfwesten.

Wir gingen bei den Kadetten mit fünf Sportlern und am Sonntag mit einer Sportlerin an den Start.

Allen sechs Sportlern wurden vier Kämpfe zugelost.

Kadetten:

Alfredo Dreier gekämpfte nach nicht bestandener Waage, eine Gewichtsklasse höher und tat sich schwer. Er schied leider im ersten Kampf aus.

Michael Grimm gewann seinen ersten Kampf. Musste sich im Viertelfinale knapp geschlagen geben.

Auch Noelia Cuevas Pereira wurde eine Gewichtsklasse höher gestuft. Sie kämpfte ihren ersten Kampf taktisch klug und gewann diesen souverän. Im Viertelfinale traf sie auf die sehr erfahrene Anja Kisskalt. Diesen Kampf verlor Noelia.

Isabella Killisperger Cuevas kämpfte zum ersten Mal in der Gewichtsklasse -51 kg. Sie kämpfte sich bis ins Finale vor. Das Finale verlor Isabella dann gegen Viviana Valentino (Teilnehmerin bei der diesjährigen EM).

Asli Coskun, die dieses Jahr bereits bei der Euro dabei war, gewann alle vier Kämpfe ohne große Schwierigkeiten und holte sich den ersehnten Titel.

Junioren:

Vanessa Killisperger Cuevas trat am Sonntag an. Sie gewann ihren ersten Kampf. Im Viertelfinale traf sie auf Jasmin Richter. Vanessa ging in der ersten Runde in Führung. Aufgrund sichtlicher Konditionsprobleme konnte Vanessa die Führung nicht halten und verlor den Kampf.

Am Samstag belegten wir in der Vereinswertung den 6. Platz.

In der Verbandswertung belegte die BTU sowohl am Samstag wie auch am Sonntag den 1. Platz.

Herzlichen Glückwunsch an die frischgebackene Deutsche Meisterin Asli und an die Vize-Deutsche Meisterin Isabella!

Weitere Fotos in Kürze...